Bekanntermaßen gibt es den alten „Windows-Startbutton“ nicht mehr, auch wenn er teilweise mit Windows 8.1 zurückgekehrt ist, hat er nicht mehr die Funktion der Programmanzeige etc. wie wir es noch von Windows 7 und Vorgängern gewohnt sind.

Wollt ihr jetzt einige Verknüpfungen zu Programmen im Autostart Ordner ablegen, konntet ihr bis Windows 7 die Verknüpfung einfach in den Ordner Programme/Autostart über den Windows Startbutton ziehen.

Mit Windows 8, bzw. 8.1 müsst ihr einen etwas anderen Weg gehen.

Windows - 8 - 8.1- Autostart - Ordner - Verknüpfung - finden - suchen - anlegen - Programme


In Windows 8 drückt ihr einfach die „Start- bzw. Windowstaste“ zusammen mit der „R“ Taste.

Solltet ihr schon die Preview zu Windows 8.1 installiert haben, könnt ihr auch über „Rechtsklick“ auf den neuen Startbutton und dann „Ausführen“ gehen.

Windows - 8 - 8.1- Autostart - Ordner - Verknüpfung - finden - suchen - anlegen - Programme - 1

Über beide Wege öffnet sich das „Ausführen“ Menü in dem ihr jetzt einfach den Befehl: shell:startup eingebt.

Windows - 8 - 8.1- Autostart - Ordner - Verknüpfung - finden - suchen - anlegen - Programme - 2

Es passiert nichts weiter, als dass euch der Ordner „Autostart“ im Explorer geöffnet wird. Hier könnt ihr jetzt ganz bequem, wie auch schon früher, die Verknüpfungen zu euren Programmen einfügen die mit dem Start von Windows geöffnet werden sollen.

Für ganz schnelle, könnt ihr auch einfach direkt den Ordnerpfad eingeben oder kopieren, wobei mein User natürlich durch euren Usernamen in Windows 8 oder 8.1 ersetzt werden muss 😉

C:\Users\Stefan\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup

Wie immer gilt, solltet ihr Probleme beim Ausführen der Schritte oder sonstige Fragen haben, hinterlasst einfach gerne einen Kommentar und teilt es mir euren Freunden 🙂