Die Entwicklung für Windows 8.1 aka Windows Blue ist in vollem Gange.

Eine der größten Veränderungen für den Nutzer war die neue Metro-Oberfläche mit den neuen Windows Kacheln und das nicht mehr vorhandene, altbekannte Startmenü.

Um das Startmenü wieder herbeizuzaubern gibt es ja einige Alternativen, von denen ich euch auch schon berichtet hatte Windows 8 – holt euch das klassische Startmenü aus Windows 7 oder XP wieder zurück oder Windows 8 klassisches Startmenü zurück holen mit Pokki (Update).

windows - 8 - 8.1 - blue - metro - kacheln - startmenü - herstellen - update - übergehen - starten - weg - desktop


Wie aktuell im Netz zu erfahren ist, wird es mit Windows 8.1 bzw. Windows Blue möglich sein, auch den „Metro Startbildschirm“ bzw. die Kacheln zu übergehen, bzw. deaktivieren.

Standardmäßig ist diese Funktion zwar aktiviert, jedoch werdet ihr in der neuen Version die Möglichkeit haben diese zu deaktivieren, sodass ihr wie „gewohnt“ (aus Windows 7) direkt auf euren Desktop starten könnt.

Die Kacheln sind allgemein ja recht umstritten. Für ein Tablet oder PC/Notebook mit Touchfunktion mag das ja interessant sein, für einen Normaluser am heimischen PC jedoch eher uninteressant.

Ansonsten sind bisher für Windows 8.1 bzw. Windows Blue keine großen Änderungen oder Neuerungen bekannt.

Eher handelt es sich um einige Feinheiten, wie z.B. die Möglichkeit anzupassen in welchem Stil Apps standardmäßig geöffnet werden und diese dann auch so zu speichern.