Einige von euch haben sicher schon davon gehört, oder nutzen den Dienst sogar schon.

Die neue Messenger App Hike, ist als Alternative zu WhatsApp in rasender Geschwindigkeit in die Top Downloads bei iOS und Android geschossen.

Gut gedacht, schlecht gemacht?

So ungefähr kommt es mir vor… Die Entwickler sprechen sehr offen über die aktuellen Probleme und betonen auch immer wieder wie wichtig ihnen der Datenschutz usw. ist (im Prinzip die Themen die bei WhatsApp so oft kritisiert werden)

 


Wie in vielen Blogs und Seiten im Netz zu lesen ist, sendet Hike jedoch komplett unverschlüsselt in Klartext.

Natürlich kann man bei diesen Themen so einiges überdramatisieren, allerdings ist es in diesem Fall wirklich SEHR einfach Nachrichten von euch  mitzulesen.

Hike sprach ursprünglich von einer 128 Bit Verschlüsselung, die aber bis heute noch nicht aktiviert ist.

Wie Eingangs schon erwähnt, erscheint die Veröffentlichung von Hike angesichts dieser Tatsachen etwas überstürzt. Hoffen wir, dass die Entwickler das kurzfristig in den Griff bekommen.

Macht sich nie besonders gut, wenn ein neues Produkt erst einmal durch Negativschlagzeilen berühmt wird.

Falls ihr euch das dennoch mal anschauen möchtet, hier die Links zum iOS und Android App Store:

HIKE

hike messenger - hike  Android app on Google Play