Für uns alle ist es inzwischen schon mehr als selbstverständlich, dass man bald jedes Display per „Touch“ bedienen kann oder sogar muss.
Allerdings gibt es natürlich auch des öfteren Situationen, in denen man es lieber nicht möchte (oder auch besser nicht sollte, wie mit fettigen Fingern beim Kochen).

qualcomm - headtracking


Dieser Problematik hat sich der Chiphersteller Qualcomm angenommen und hat, mit seinem eigenen Snapdragon-Prozessor, „touchlose“ Steuerungen für Tablets entwickelt.

Die Steuerung verläuft dabei über z.B. erkannte Bewegungen des Kopfes oder der Hände. In seinem eigenen Youtube-Kanal, hat Qualcomm dazu einige Videos veröffentlicht.

In dieser Demo wird die Interaktion mit einem Tablet über Hand und Kopf demonstriert. Auch wenn dies natürlich noch recht „einfach“ ist, steckt hinter der Technik sicher noch einiges an Potential. (z.B. die Steuerung von größeren Bildschirmen über Handbewegungen und ähnlichem).

qualcomm - headtracking - video

PLATZHALTER Shilde’s Blog Web, Social-Media, Hardware, Software, Mobile, Technik & Fun


qualcomm - headtracking - video2

PLATZHALTER Shilde’s Blog Web, Social-Media, Hardware, Software, Mobile, Technik & Fun

Hat die Technik für euch Zukunftspotential? Oder eher nur „Spielerei“?

Bild-Quellen: mobiflip.de
Text-Quellen: mobiflip.de