Klingt unglaublich? Ist aber in 2013 über Brückentage machbar!

Je nach Bundesland kann die Anzahl zwar minimal variieren, allerdings könnt ihr tatsächlich fast das 3-Fache eurer Urlaubstage  in 2013 herausholen!

Wie sollte es auch anders sein, gibt es dafür auch eine Web-App die ich auf chip.de gefunden habe, die euch genau zeigt wann und welche Tage ihr dafür beantragen müsst, um die maximale freie Zeit aus euren Urlaubstagen herauszuholen 😉


In der Grafik seht ihr schon die Vorschau auf ein paar Tage. Um die ganze Übersicht zu erhalten schaut mal bei Chip.de vorbei, da erhaltet ihr die vollständigen Daten:

 

 

Chip.de – Brückentage 2013

 

 

Natürlich wird das leider nicht jeder schaffen, wenn ihr jetzt jedoch schnell genug seid und euren Urlaub frühzeitig einreicht, könntet ihr den einen oder anderen zusätzlichen Urlaubstag gut machen! 😉