Es gibt ja inzwischen schon so einige Hersteller, die ihre „SmartWatch“ Entwicklungen voran treiben.

Sony hat in diesem Bereich schon erste Erfahrungen gesammelt und präsentiert seine Smartwatch deshalb jetzt in der Version 2.

Sony - SmartWatch - 2 - SW2 - Android - One-Tocu - NFC - Bluetooth - verfügbar - Vorstellung - Test - Vergleich


Die SmartWatch 2 besitzt ein Transflektives 1,6 Zoll-LCD-Display mit einer Auflösung von 220 x 176 Pixeln.

Gefertigt wird sie aus Aluminium und hochglanzpolierter Kunststoff. Verbindungen stellt sie, neben NFC, auch über Bluetooth 3.0 her und kann per Micro USB geladen werden.

„Kompatibel“ ist sie allerdings nur mit Tablets oder Smartphones mit Android-Version: 4.0 oder höher.

Preislich soll die Uhr bei 199€ liegen.

Die Verfügbaren Apps und Plugins setzen sich wie folgt zusammen:

  • Empfohlene Apps
  • Facebook
  • Twitter
  • SMS
  • MMS
  • Benachrichtigung über entgangene Anrufe
  • Kalender-Benachrichtigung
  • E-Mail
  • Google+
  • Neue Ereignisse – Übersicht
  • Entgangener Anruf
  • RSS
  • Gmail
  • Sucher (Kamera-Fernauslöser)
  • Telefonbuch
  • Musikplayer
  • Telefonsuche
  • Anrufprotokoll
  • Wetter
  • Zeit, Datum
  • Eine Vielzahl verfügbarer Apps auf Google Play™

Ist schon Wahnsinn, was man in so eine kleine Uhr alles reinpacken kann heutzutage 😉

Wenn ihr euch die Sony SmartWatch 2 mal in Aktion ansehen möchtet, schaut mal ins Video rein!

Findet ihr die neuen SmartWatches generell interessant? Oder seid ihr der Meinung „Smart“ gehört aufs Handy und nicht in die Uhr? 😉