Das Thema wir von den Meisten leider sträflich vernachlässigt. An so vielen Rechner an die ich komme, sehe ich sehr oft Softwarestände >Älter 6 Monate und mehr.

Man muss es ja nicht übertreiben, aber in der heutigen Zeit ist es dennoch wichtig bei diesem Thema aus Sicherheitsgründen aktuell zu bleiben!

updates - microsoft - adobe


Gestern war wieder Microsoft Patch Day (jeder zweite Dienstag im Monat), bei dem einige kritische Sicherheitslücken wieder geschlossen worden sind.

Falls ihr also euer Windows Update nicht so eingestellt habt, dass es euch automatisch daran erinnert, solltet ihr dies einfach mal manuell starten.

Wenn ihr das „Update“ Symbol (egal welche Windowsversion) nicht schon direkt in eurem Startmenü habt, in der Systemsteuerung findet ihr es auf jeden Fall (hier am Beispiel Windows 7)

updates - microsoft


Hier einfach mal draufklicken und, je nachdem wie aktuell ihr seid, die wichtigen Updates alle mal herunterladen und installieren lassen.

PLATZHALTER Web, Social-Media, Hardware, Software, Mobile, Technik & Fun 

Wenn ihr schon dabei seid, solltet ihr auch gleich mal den Adobe Flash Player kontrollieren (falls dies nicht schon automatisch über euren Browser geschehen ist).
Hier sollte man Updates auch regelmäßig mitnehmen, da fast jede Seite und Anwendung heutzutage darauf zugreift bzw. damit arbeitet (und hier sehr gerne Sicherheitslücken für Trojaner und ähnliches ausgenutzt werden).

Ruft einfach mal die Testseite hier auf und ihr bekommt die Information auf welchem Stand euer Player ist und unten drunter, welcher der aktuelle ist.

Solltet ihr nicht aktuell sein, könnt ihr das Update direkt über den Downloadlink auf der Seite starten.

Update - Adobe Flash Player


Als nächstes solltet ihr auch noch einmal kurz einen Blick auf euren Adobe Reader werfen. (Hier ebenfalls, falls automatische Updates nicht gesetzt).
Öffnet ihn einfach über die Verknüpfung auf eurem Desktop, oder im Startmenü und ruft über die „Hilfe“ die Suche nach Updates auf. Wenn es welche geben sollte, werdet ihr dazu aufgefordert diese jetzt zu installieren.

Update - Adobe Reader


Zuletzt könnt ihr noch kurz einen Blick in euren Webbrowser werfen. In der Regel findet ihr die Updatekontrolle über die Hilfe oder Einstellungen in der „Über Firefox, Über Chrome“ Funktion.

Für Firefox wie folgt zu erreichen:

update - firefox

Für Chrome fast dasselbe:

update - chrome

 

Wenn ihr diese Punkte einfach mal durchgesehen habt, solltet ihr wieder auf der „sicheren Seite“ sein. Wie schon erwähnt wird das Thema sehr gerne vernachlässigt, sollte aber in der heutigen Zeit unbedingt mehr Beachtung finden.

Wenn wir schon dabei sind… Ich hoffe mal ihr habt einen installierten Virenscanner der sich jederzeit automatisch aktualisiert! 😉 Wenn nicht, jetzt wäre mal die Gelegenheit nachzusehen! Kostet nicht wirklich viel, aber sichert eure Daten vor Zugriffen bzw. Zerstörung durch Viren/Trojaner & Co.

Bild-Quellen: digitopoly.org