Wie gern vergisst man doch auf Reisen oder im Urlaub sein Netzteil?

Der Tipp ist eigentlich schon älter, nur anscheinend immer noch nicht so verbreitet.

Die meisten Akkus (bzw. bei der durchschnittlichen Nutzung von Smartphones heutzutage), halten nur wenige Tage.  Und dann…? Mit ein bisschen Glück findet man noch jemanden der dasselbe Smartphone hat und man sich mal eine „Akkuladung leihen“ kann.  Nur meistens hat genau dann jeder einen anderen Hersteller und damit ein nicht kompatibles Netzteil…

Apple IPhone -Samsung Galaxy - Huawei - HTC oder Nokia Lumina - Mobile Phone am TV aufladen - Charge Mobile Phone through TV


In der heutigen Zeit gibt es aber auch viel einfachere Lösungen. Alles was du dafür brauchst, ist ein Standard USB-Kabel (mit Miniadapter für den Anschluss an das Smartphone). Das kann man sich zur Not auch wirklich noch irgendwo kaufen (was bei einem Netzteil nicht so einfach, bzw. meist auch sehr teuer wird).

Damit kann man sein Smartphone heutzutage fast an JEDEM Elektrogerät mit USB-Anschluss laden. Besonders beliebt ist hier der LCD im Hotelzimmer. Auch gehen z.B. DVD- oder Blu-Ray-Player, Spielekonsolen (Playstation, XBox usw.)

Kabel einfach in den USB-Port und das Smartphone angeschlossen, schon lädt man seinen Akku wieder auf.

Platzhalter

Nicht ganz so ernst gemeint gibt es ansonsten noch folgende „natürliche“ Ratschläge 😉

IPhone mit Orangen laden

Apple IPhone, Samsung Galaxy, Huawei, HTC oder Nokia Lumina mit Orange laden

Klick für Video


Platzhalter

Oder aber, IPhone mit einer Zwiebel aufladen 😉

Apple IPhone, Samsung Galaxy, Huawei, HTC oder Nokia Lumina mit Ziebel laden

Klick für Video

Wünsche viel Erfolg damit auf der nächsten Reise, oder dem nächsten Urlaub 😉

Bild-Quellen: lifehacker.com, youtube.com, youtube.com
Text-Quellen: SJHildebrandt