Die neue UI von Windows 8, war bisher nur unter dem Namen Metro in aller Munde.

Kurz vor dem Erscheinen von Windows 8, streicht Microsoft diese Bezeichnung ab sofort komplett aus allen Beschreibungen.

windows-metro-stellt-selbst-erfahrene-nutzer-mitunter-probleme-bild


Microsoft wies alle Mitarbeiter an, den Begriff Metro nicht länger zu verwenden. Ursprünglich stand dieser als Codename während sämtlicher Entwicklungsphasen für viele Produktlinien.
Jetzt kurz vor dem Start von Windows 8, will man zum eigenen Markennamen wechseln an dem derzeit noch gearbeitet wird.

Laut Microsoft soll dieser aber bis Ende der Woche vorliegen, bis dahin wird die UI nur noch als Windows 8 style UI bezeichnet.

Hintergrund der ganzen Geschichte sind, laut Angaben von Warren @Microsoft, „Diskussionen mit einem wichtigen europäischen Partner“. Dabei geht man davon aus, dass es sich hierbei eigentlich nur um den Handelskonzern Metro handeln kann.

Warum niemand bei Microsoft vorher auf solche Ideen bzw. „Risiken“ kommt, oder diese in Betracht zieht, ist für mich mehr als fragwürdig…

Bild-Quellen: netzwelt.de
Text-Quellen: golem.de