Dieses Problem kommt eigentlich nur in einer bestimmten Konstellation vor.

Wahrscheinlich ward ihr wie ich, gleich am Anfang mit dabei und konntet eins der begehrten Windows 8 Pro Updates für 29,99€ abgreifen (oder habt euch dieses heruntergeladen).

Von diesem Datenträger (oder erstellten ISO Datei durch den Download auf USB / DVD) könnt ihr auch ohne Weiteres eine Neuinstallation durchführen. (Ich hatte dies gerade im Zusammenhang mit einem kompletten Hardwaretausch)

windows - 8 - 8.1 - blue - metro - kacheln - startmenü - herstellen - update - übergehen - starten - weg - desktop


Schon während der Installation werdet ihr aufgefordert eure Seriennummer einzugeben.
Die Windows 8 Installation wird auch ganz normal weiter laufen. Ist diese jedoch abgeschlossen, seht ihr in den Systemeinstellungen, dass Windows noch nicht aktiviert ist.

Wollt ihr dieses jetzt manuell tun, bekommt ihr jedoch entweder die Fehlermeldung, dass es nicht möglich ist Windows zu aktivieren, oder aber die detaillierte Meldung, dass diese Windows Version nur als Update aktiviert werden kann.

Dies würde bedeuten, dass ihr entweder den „umständlichen“ Weg geht und wieder euer Windows XP, Vista oder Windows 7 installiert und darüber dann euer Windows 8 Update…

Oder ihr wendet diese kleinen Trick an 😉

  1. Ihr startet einfach über „Ausführen“ regedit (Ihr gelangt dort auch hin in dem ihr die Tasten WINDOWS+R drückt, und dann regedit eingebt und die Enter Taste drückt)
  2. Es öffnet sich der Registrierungseditor in dem ihr jetzt zu folgendem Schlüssel navigiert:
    HKEY_LOCAL_MACHINE/Software/Microsoft/Windows/CurrentVersion/Setup/OOBE
    Dort seht ihr auf der rechten Seite einen Eintrag MediaBootInstall, diesen öffnet ihr mit Doppelklick und setzt die „1“ auf „0“ zurück (einfach überschreiben)
    Ihr schließt den Registrierungseditor wieder
  3. Wieder auf der Windows Oberfläche drückt ihr die Tastenkombination WINDOWS+X und startet die „Eingabeaufforderung als Administrator
  4. Hier gebt ihr jetzt slmgr /rearm ein und bestätigt dies mit Enter
  5. Startet euren Rechner neu
  6. Führt die Aktivierung erneut manuell durch und siehe da es funktioniert 😉

Wie immer gilt, sollte etwas nicht funktionieren oder ihr habt noch fragen (natürlich auch wenn alles funktioniert hat 🙂 ), dürft ihr gerne einen Kommentar hinterlassen.