Falls ihr euch erinnert, ich hatte Ende letzten Monats schon einmal kurz davon berichtet (flimmer.de coming soon).

Hinter dieser neuen Plattform stecken die Gründer Hollywood-Ikone Roland Emmerich  und der Filmregisseur Marco Kreuzpainter. Heute ist sie dann, wie angekündigt, an den Start gegangen.

flimmer.de - Roland Emmerich - Marco Kreuzpainter - Kinotrailerplattform - Start - 16 August


Wie schon damals erwähnt, erhaltet ihr tatsächlich Geld für das Anschauen von Trailern. Ihr klickt auf „Jetzt flimmern“ guckt euch den Trailer an, müsst danach eine Frage dazu beantworten und erhaltet dafür dann 10 cent.
Mit dem Guthaben, bekommt ihr dann verschiedene Sachen wie Kinotickets, DVDs usw. Hier die Erklärung von flimmer.de selbst:

Bei flimmer.de wirst Du für Deine Aufmerksamkeit beim Trailerschauen belohnt – und das ohne die klassische vorgeschaltete Werbung!

Mit Deinem angesparten Guthaben kannst Du Dir dann attraktive Prämien wie Kinotickets, DVDs, Video-On-Demand-Angebote und vieles mehr aussuchen!

Nicht jedermanns Sache, aber nach dem kostenlosen Registrieren erhälst du auch noch einen kleinen Gutschein  im Wert von 5,00 EUR für Lieferheld.de, dem Online-Lieferservice für Pizza & Co.

Ich kenne einige Damen die sich gerne nebenher ein paar € dazuverdienen in dem sie an Umfragen und ähnlichem Teil nehmen ;), hier gibt es zwar keine „Barauszahlung“ aber wer Filme liebt und sich gerne aktuelle Trailer ansieht, wir sicher seinen Spaß an der Seite haben!

Was haltet ihr davon? Interessanter Dienst, oder einfach nur eine Trailerseite mehr im Netz?