Facebook hat seine Kommentarfunktion ein wenig überarbeitet.

So kann man ab sofort, auch im Nachhinein noch, seine Kommentare editieren. Dies gilt allerdings nur für Kommentare, nicht etwa für Statusmeldungen.


Bisher hatte man ja nur die Möglichkeit, über den kleinen Bleistift oben rechts am Kommentar, diesen zu löschen. Ab sofort gibt es hier auch die Funktion „bearbeiten“, mit der ihr euren Kommentar dann einfach ändern könnt.

Danach wird der Kommentar auch als „Bearbeitet“ markiert und erhält dadurch auch eine Historie, die jeder nachvollziehen kann.

Bild-Quellen: SJHildebrandt