Im Zuge der CES 2013 die nächste Woche in Las Vegas stattfinden wird, gibt es in der Technikwelt aktuell so einiges neues und interessantes das ans Licht kommt (und noch kommen wird).

Ein absolutes Highlight ist in meinen Augen sicherlich die Meldung, dass Ubuntu (Linux) ebenfalls zu einem neuen Betriebssystem für Smartphones wird!

Die ersten Geräte werden sogar schon nächste Woche auf der CES 2013 vorgestellt.

Ubuntu - Smartphone - OS - Betriebssystem - neu - vorstellung - vorgestellt - offiziell - veröffentlichung - lieferung - preis - lieferzeit - termin - countdown - ces - 2013

 

//
//

Gerade im Hinblick auf die aktuellen großen Systeme iOS, Windows Phone und Android, eine sehr interessante Entwicklung die in erster Linie mal frischen Wind in die Systemwelt von Smartphones bringt!

Wenn wir uns die Entwicklung der letzten Jahre in den großen System ansehen, hat sich hier nicht wirklich deutlich viel geändert (Außer vielleicht bei Windows Phone mit den Kacheln).

Die Grundstrukturen sind immer noch dieselben.

Und was Ubuntu da aktuell präsentiert, sieht in meinen Augen definitiv sehr interessant aus!

Dadurch, dass Ubuntu auf Smartphones ohne virtuelle Java Maschine auskommen wird, kann deutlich mehr Hardwareleistung ausgeschöpft werden.

Für Leistungsstärkere Smartphones wird es sogar die Möglichkeit geben, diese direkt an einen Bildschirm zu hängen, was wiederum ganz neue Möglichkeiten in diesem Bereich eröffnet.

Wenn ihr euch das System mal etwas genauer anschauen möchtet, klickt mal in dieses interessante „hands-on“ Video, da bekommt ihr mal einen ersten Eindruck zum Betriebssystem Ubuntu auf Smartphone.

Was haltet ihr davon? Gefällt es euch genauso gut wie mir? Für mich ist der erste Eindruck „endlich mal etwas neues“.

Wie seht ihr das?

//
//