Apple hat letzte Woche seinen neuen 16GB iPod Touch vorgestellt. Ausnahmsweise geschah dies mal ohne größere Ankündigung, er erschien „einfach so“ auf der Apple Seite.

 


Auffälligste Änderung? Die iSight Kamera an der Rückseite fehlt.

Wollt ihr die Kamera, müsst ihr zum 32GB für 319€, bzw. 64GB für 419€ Modell greifen. Hier habt ihr dann auch die bekannte Farbpalette zur Auswahl.

Vielleicht versucht Apple hiermit ein „kleines Einsteigermodell“ zu erschaffen.

Erhältlich ist die der 16GB iPod Touch auch nur noch in den Farben Schwarz und Silber.

Wobei es bei einem Preis von 239€ natürlich fraglich ist, von einem Einsteigermodell zu sprechen.

Kaufen könnt ihr ihn auf jeden Fall schon ab sofort: store.apple.com

Technisch wurde der iPod Touch 16GB mit Retina Display und A5 Prozessor auf den aktuellen Stand gebracht.

Die technischen Details sind folgende:

  • Höhe: 123,4 mm
  • Breite: 58,6 mm
  • Tiefe: 6,1 mm
  • Gewicht: 86 g
  • 802.11a/b/g/n WLAN (802.11n mit 2,4 GHz und 5 GHz)
  • Bluetooth 4.0
  • Karten: Standortbezogene Dienste
  • Unterstützung für Nike+ integriert
  • 4″ Widescreendisplay mit Multi-Touch IPS Technologie
    (10,16 cm Diagonale)
  • Retina Display
  • Auflösung von 1136 x 640 Pixeln bei 326 ppi
  • Typisches Kontrastverhältnis: 800:1
  • Maximale typische Helligkeit: 500 cd/m2
  • Fettabweisende Beschichtung
  • FaceTime HD Kamera mit 1,2-Megapixel Fotos und HD Videos (720p) mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde
  • Gesichtserkennung
  • Belichtungsanpassung per Fingertipp für Videos und Fotos
  • Geotagging für Fotos und Videos über WLAN
  • Lightning Connector
  • 3,5 mm Stereo-Kopfhöreranschluss (Minianschluss)
  • Integrierter Lautsprecher
  • Mikrofon
  • Musikwiedergabe: bis zu 40 Std., wenn vollständig aufgeladen
  • Videowiedergabe: bis zu 8 Std., wenn vollständig aufgeladen
  • Ladezeiten: schnelles Laden (auf 80%ige Kapazität) in etwa 2 Std., vollständiges Laden in etwa 4 Std.