Gestern Abend 19 Uhr war es soweit, Apple hat auf seiner Keynote die neuen Geräte vorgestellt.

Das iPhone 5S brachte eigentlich keine wirklichen Überraschungen im Bezug auf die vorab schon bekannten, oder teilweise vermuteten, Neuerungen.

Apple - iPhone - 5S - Zusammenfassung - Video - Preise - Verfügbarkeit - Deutschland

 


Es wird wirklich eine goldene Version geben und der Fingerabdrucksensor am Homebutton ist auch dabei. Hier wurde betont, dass keinerlei Fingerabdrucks-Informationen auf Servern oder in der Cloud gespeichert werden und diese Funktion auch ausnahmslos für keine weiteren Dienste bereitgestellt werden wird.

Neu, bzw. bisher nicht wirklich bekannt, ist z.B., dass das iPhone 5S mit einem neuen 64-Bit Prozessor arbeiten wird und die eigenen Apps (und kommende, als auch Spiele) dies auch unterstützen werden.

Auf der Keynote gabs dazu auch eine recht eindrucksvolle Präsentation des beliebten Spiels Infinity Blade, dass die Leistung des 5S noch mal unterstreichen sollte.

Die Kamera wurde auch komplett überarbeitet, so sind jetzt z.B. Slo-Mo Aufnahmen, noch mehr Pixel, automatische Bildstabilisierung und Schnellaufnahmen mit 10 Bildern die Sekunde möglich.

Ihr werdet das iPhone 5S in den Farben Gold, Silber und Spacegrau erhalten können. Das Ganze natürlich in einem edlen Alugehäuse.

Die technischen Werte sind folgende:

  • Speicher: 16 GB, 32 GB oder 64 GB
  • Abmessungen (H/B/T): 123,8 mm, 58,6 mm, 7,6 mm)
  • Gewicht: 112 g
  • CPU: A7 Chip (64-Bit), M7 Motion Coprozessor
  • Kommunikation: GSM/EDGE/UMTS/HSPA+/LTE
  • Netzwerk: WLAN (a/b/g/n) bei 2,4 GHz und 5 GHz, Bluetooth 4.0
  • Bildschirm: 4″ Retina Display (10,16 cm Diagonale) mit Auflösung 1136×640 Pixeln bei 326 ppi
  • Kamera: 8 Megapixel (mit neuer überarbeiteter Kamera und einer neuen Blende), 2 Blitzen (True Tone-Blitz), Facetime Kamera mit 1,2 Megapixel
  • Akkulaufzeit: bis zu 250 Std.(Standby), (10 Std. Gesprächszeit, 10 Std. Surfen, 10 Std. Video, 40 Std. Musik)
  • Specials: Fingerabdrucksensor (Touch ID Fingerprint)
  • SIM: Nano-Sim
  • Anschluss: Lightning Adapter

Mit einer Vertragsverlängerung wird das Handy wohl voraussichtlich in der 16 GB Version 199€, der 32 GB Version 299€ und in der 64 GB Version 399€ kosten.

Ohne Vertrag müsst ihr für das iPhone 5S 699€, 799€ bzw. 899€ berappen! Ich bin gespannt mit welcher Version dann mal die 1.000er Marke geknackt wird.

Vorbestellen könnt ihr das iPhone 5S ab dem 13. September, die Auslieferung wird am 20. September starten.

Wie auch mit dem iPhone 5C erhaltet ihr ab sofort mit dem 5S alle iWork Apps kostenlos. D.h. iPhoto, iMovie, Pages, Numbers und Keynote erhaltet ihr als “Standardapps” dann für die beiden neuen Geräte gratis.

Seid ihr im Besitz eines iTunes Match Abos, erhaltet ihr uneingeschränkten Zugriff auf den neuen iTunes Radio Dienst, ansonsten müsst ihr euch mit der Werbung herumschlagen.

Wollt ihr euch das 5S mal in Aktion ansehen, werft mal einen Blick ins Vorstellungsvideo von Apple.